News

Einführungswoche des Mentoring for ESD-Leadership-Programms 2019

Im März kamen alle Teilnehmenden der zweiten Runde des Mentoring for ESD-Leadership Programms im Rahmen der neuntägigen Einführungswoche auf einem nachhaltig geführten Landgut in Nauen (Brandenburg) zusammen.
Die Einführungswoche ist das Auftakttreffen des insgesamt zehnmonatigen Blended-Learning-Programms. Die Mentees erhielten Trainings in den Bereichen Projektmanagement sowie Leadership und lernten ihre Mentorinnen und Mentoren persönlich kennen. Gemeinsam arbeiteten die Teilnehmenden an der Weiterentwicklung der BNE-Projekte der Mentees.

Teil der Einführungswoche war auch ein Ausflug in die Regierungshauptstadt Berlin. Nach einer Diskussionsrunde über die politischen Rahmenbedingungen von BNE in Deutschland mit Vertreterinnen und Vertretern lokaler Nichtregierungsorganisationen wurde der deutsche Bundestag besucht. Die Bundestagsabgeordnete und Sprecherin der Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Frau Gabi Weber (SPD) nahm sich eine Stunde Zeit, um die aktuelle Regierungspolitik im Bereich BNE darzulegen und Fragen der Teilnehmenden zu beantworten. Nach dem Besuch der Kuppel bildete eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung zentraler Sehenswürdigkeiten den Abschluss des Tages. Die Einführungswoche war ein schwungvoller Auftakt in den diesjährigen Programmdurchlauf. Bis zur nächsten Präsenzphase im Juli wird das Training der Mentees auf der Online-Plattform Moodle fortgeführt.

Zurück