partner_visual

ESD Expert Net – Deutschland, Indien, Mexiko und Südafrika

Eine gemeinsame Vision und gemeinsame Konzepte für Bildung für nachhaltige Entwicklung

ESD – das steht für Education for Sustainable Development (Bildung für nachhaltige Entwicklung/BNE) und verbindet Expertinnen und Experten in einer globalen Partnerschaft. Gemeinsam fördern sie den internationalen Austausch zu BNE und erarbeiten länderübergreifende Ansätze und Strategien, die sie an Deutschland, Indien, Mexiko und Südafrika zurückgeben. Sie beraten bei der Ausgestaltung und Umsetzung von Bildungspolitik und stellen Konzepte und Produkte national wie international bereit. „Engagement Global“ führt das Programm im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durch.

Nachhaltiges Denken und Handeln braucht Wissen und Kompetenzen und zu deren Erwerb leistet Bildung einen entscheidenden Beitrag. Die Vereinten Nationen hatten vor diesem Hintergrund für die Jahre 2005 bis 2014 die Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgerufen. Und auch nach 2014 ist man sich einig, dass BNE ein Schlüsselfaktor für nachhaltige Entwicklung ist. Das Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (WAP), das Ende 2014 verabschiedet wurde und von der UNESCO koordiniert wird, stellt den Rahmen für die notwendigen Folgeaktivitäten dar. Das ESD Expert Net wurde zusammen mit „Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen “ als internationaler Keypartner der UNESCO für die Umsetzung des WAP ausgewählt und wird diese in den kommenden Jahren aktiv unterstützen.

Weitere Informationen im Web finden Sie unter:

http://www.engagement-global.de/ (Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen)
http://en.unesco.org/gap (Global Action Programme on ESD – in Englisch)

 


 

AKTUELLE NEWS

16.09.2016

CEE-Conference „ESD for transforming education for children and youth“



Ahmedabad, 16.092016 – 18.09.2016 Ein Rückblick auf die internationale UN Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” zeigt, daß weltweit viele gute BNE Initiativen entstanden sind, die sich an  Kinder und Jugendliche richten oder von Ihnen und mit Ihnen entwickelt und umgesetzt »mehr