News

Internationales Arbeitstreffen der „AG Evaluation“

Vom 30. August 2019 bis 2. September 2019 fand ein Treffen der „AG-Evaluation“ in Berlin statt. Der Kurs ist aus der Notwendigkeit innovativer, lernzentrierter Ansätze für die Bewertung von, in und für ESD-Programme und -Aktivitäten entstanden, sowie um die Erfahrung in der Bewertung unter ESD-Praktizierenden im Netzwerk und darüber hinaus zu verbessern. Der Kurs wird an Institutionen in Mexiko, Deutschland und Südafrika durchgeführt und steht der ESD Expert Net Community sowie Studierenden und Praktikzierenden außerhalb des Netzwerks zur Verfügung. In den letzten zwei Jahren wurde unter der Leitung von Rob O'Donoghue ein gemeinsames Konzeptpapier entwickelt. Die wichtigsten Ideen wurden in einer Round-Table-Besprechung von Eureta Rosenberg und Deepika Joon auf der Comparative and International Education Society Konferenz in San Francisco (USA) im April 2019 vorgestellt.

Die Sitzung in Berlin umfasste insbesondere die Besprechung der Mitglieder über die Ziele, den Inhalt, die Struktur, den Rollout-Plan des Kurses zur Evaluation und vor allem die Gestaltung des Kurses. In Anbetracht mehrerer internationaler und nationaler Entwicklungen, die den Zweck der Evaluierung überdenken sollen, zielt diese Arbeitsgruppe darauf ab, durch den Aufbau von Kapazitäten für die Evaluierung von ESD-Praktikern zu diesem neu entstehenden Paradigma der Evaluierung beizutragen.

Zurück